Digitalkamera zur Kommunion

Schon seit vielen Jahren erhalten weltweit zahlreiche Jungen und Mädchen zur Kommunion ihre erste eigene Digitalkamera – früher jedenfalls den ersten Fotoapparat. Eine Kamera ist dabei nicht nur etwas für Profifotografen sondern vielmehr auch etwas für Hobbyknipser.

Es muss ja nicht direkt eine teure Spiegelreflexkamera sein, auch eine kompakte Digitalkamera zur Kommunion wird von Jungen und Mädchen gleichermaßen gerne genommen und gewünscht ;-). Mit einer Kamera als Geschenk liegt man in den allermeisten Fällen genau richtig. Gerade wenn man weiß, dass das Kind noch keine eigene Fotokamera hat, bietet sich eine Digitalkamera als Geschenkidee zur Kommunion unbedingt an.

Wünschen sich die Kommunionkinder von den Eltern und Gästen keine bestimmte Kamera wird heute die Auswahl der passenden Kamera zur Kommunion schon schwerer. Problematisch ist, dass das Angebot äußerst reichhaltig vorhanden ist. Darunter die richtige Kommunion Digitalkamera zu finden ist keine leichte Aufgabe wenn man nicht ein Forum nach dem anderen durchblättern mag. Viele Hersteller bieten gute Produkte zu einem günstigen Preis-/Leistungsverhältnis an.

Die Auswahl: Digicams zur Kommunion

Eine Digicam ist ein wunderbares KommuniongeschenkWenn man nun kein bestimmtes Kameramodell sucht muss man sich der perfekten Digitalkamera anders nähern. Bei Amazon lässt sich die Auswahl anhand der Angabe folgender Merkmale weiter einschränken:

  • Optischer Zoom
  • Megapixel
  • Marke
  • Preis

Für die „normale Kompaktkamera“ für „Zwischendurch-Fotos“ bietet es sich an jeweils ein Mittel zu wählen. Als Optischer Zoom dürfte „3x bis 5,9x“ sicher reichen. Die Bedeutung der Megapixelzahl wird regelmäßig völlig überschätzt. 12-16 MP dürften in jedem Fall für den Alltag ausreichen. Noch eher vielleicht sogar weniger Megapixel. Beim Preis erhält man in der Spanne von 50-100 € schon gebrauchbare Kameras. Wer zukunftsicherer nach dem Kauf unterwegs sein möchte, der wird eher an den Kameras im Preisbereich von bis zu 200 € Gefallen finden.

Aber selbst wenn man diese Einschränkung vorgenommen hat ist man noch nicht wirklich weiter, denn im Feldtest wurden immer noch circa 150 den Suchkriterien entsprechende Digitalkameras gefunden.

3 Vorschläge für eine Kommunionkamera

Um die Auswahl einer geeigneten Digitalkamera zur Kommunion zu erleichtern, habe ich im Vorfeld schon einmal drei Kameras gesucht, die bei mir in die engere Auswahl kamen. Preislich habe ich mich dabei bewusst in leicht unterschiedlichen Kategorien bewegt. Alle Kameras sind zu empfehlen!

1. Samsung DV300F Smart-Digitalkamera

16 Megapixel, 5-facher optischer Zoom und ein 3 Zoll Display gepaart mit Wifi Funktionalität und DualView Feature. Das sind die Eckdaten in Schnelle dieser kleinen schwarzen Kamera von Samsung. Sie zählt bei Amazon zu den absoluten Topsellern, was vor allen Dingen an dem Feature-Feuerwerk zum erschwingbaren Preis von etwa 92 € liegen dürfte.

An so einigen Möglichkeiten wird sich das Kommunionkind sicher erfreuen. Zum Beispiel: Bilder können drahtlos zu Facebook & Co. übertragen oder in der Cloud gespeichert werden. Mittels des zweiten Displays links neben der Linse lassen sich spielend Selbstporträts erstellen oder der Selbstauslöser Countdown einstellen. Kunden loben vornehmlich die Bildqualität und die kinderleichte Bedienung – gerade letzteres dürfte für die Kaufentscheidung nicht unerheblich sein.

2. Canon PowerShot SX 240 HS Digicam

Kennzahlen der PowerShot-Kamera von Canon sind ein 25mm Weitwinkelobjektiv mit 20-fach optischem Zoom. Mit digitaler Unterstützung schafft es das Canon Erzeugnis auch auf 39-fachen Zoom. Die inneren Werte lassen sich ferner mit 12,1 Megapixel für Unterstützung von Full-HD Filmen (1080p) sehen. Der intelligente Automatikmodus „Smart Auto“ erkennt vollautomatisch 58 Aufnahmesituationen und stellt die Kamera darauf entsprechend ein. Ein schönes Feature für Amateur-Fotografen!

Manche Käufer meinen, es sei die „beste zu bekommende Bildqualität bei einer Kompaktkamera“. Viele meinen es sei eine super „Überall-dabei-Kamera“. Als Interessant wird in einigen Bewertungen das Face ID Feature bewertet. Damit lassen sich Fotos vollautomatisch den entsprechenden Personen zuordnen. Meiner Meinung nach auch eine super Kompaktkamera zur Kommunion für ein etwas höheres Budget (<200 €).

3. Canon PowerShot A2300 Digitalkamera

Die PowerShot Modelle sind seit jeher beliebte Kameramodelle für Foto-Einsteiger wie es eben die meisten Kommunionkinder sein dürften. Die PowerShot A2300 zeichnet sich durch ein 28mm Weitwinkelobjektiv, 5fach optischen Zoom sowie 16 Megapixel aus. HD-Filme (720p) kann man sich auf dem integrierten 2,7 Zoll LCD-Display direkt anzeigen lassen. Ähnlich wie die zuvorgenannte Alternative setzt auch diese Digitalkamera auf die Auto-Funktion „Smart Auto“. Allerdings sind hier „nur“ 32 Aufnahmesituationen hinterlegt.

Für das häufigere Fotografieren von Personen gibt es zahlreiche lobende Worte, sorgt die Face Detection Technologie doch dafür, dass in diesem Fall Schärfe und Helligkeit automatisch optimiert werden. Kinder dürften dank vieler Kreativ-Modi von der A2300 begeistert sein: Fischaugen-Effekt, Poster-Effekt, Spielzeugkamera-Effekt und viele mehr. Viele Käufer dieser Kamera sind besonders mit dem Preis-/Leistungsverhältnis zufrieden. Dafür ist Canon auch seit längerem bekannt.

Mein Favorit: gefragt nach meinem Geschenkfavoriten würde ich zur Nr. 2, der PowerShot SX 240 tendieren. Der Hersteller hat seit langer Zeit einen sehr guten Ruf und ist für die guten Einsteigerkameras bekannt. Qualitativ bekommt man hier viel geboten. Wer mit all diesen Vorschlägen nichts anfangen kann, dem kann man einen Blick in die Kompaktkameras Bestseller Liste werfen.

0 comments… add one

Leave a Comment